Kirche & Gemeinde


Autorenlesung - Ulrich Wickert in St. Marien

Am Donnerstag, 21. November 2019, 19.30 Uhr, liest der deutsche Journalist, der langjährige ARD-Korrespondent in den USA und in Frankreich und spätere Moderator der Tagesthemen Ulrich Wickert in St. Marien aus seinem jüngst erschienenen Buch "Identifiziert Euch! Warum wir ein neues Heimatgefühl brauchen".

Der Piper-Verlag, in dem das Buch am 2. September dieses Jahres erschienen ist, schreibt: "Der bekannte Journalist erklärt, warum wir Heimat neu definieren müssen. Marode Brücken, fehlender Digitalausbau, Verkehrskollaps - und die Politik berauscht sich an der Schwarzen Null. Unterdessen hetzen nationalistische Demagogen Bürger auf und vergrößern die Gräben. Rechts gegen Links, Ost gegen West, Stadt gegen Land. Die Probleme sind zahlreich, Taten folgen nicht."
Ulrich Wickert fordert: "Um endlich wieder handlungsfähig zu werden, müssen wir uns mehr mit den Werten identifizieren, die uns ausmachen. Von Politik über Religion bis Literatur und Geschichte liefert er eine Neubewertung unserer Identität und definiert einen neuen Heimatbegriff. Er zeigt dabei, was Bürger unterschiedlichster Herkunft als Deutsche eint. Denn in Zeiten undemokratischer Entwicklungen müss sich jeder verantwortlich fühlen für den Zustand unseres Landes."

Die Lesung ist eine gemeinsame Veranstaltung der Buchhandlung Wenner und der Kirchengemeinde St. Marien, die sich beide auf den Besuch von Ulrich Wickert in Osnabrück sehr freuen.





| ZURÜCK » |




Aktuelle
Gottesdienste

Sa | 21. 12. 2019 | 18:15 UhrWochenschluss-Gottesdienst
Predigt: Pastor Both

So | 22. 12. 2019 | 10:00 UhrGottesdienst zum Vierten Advent mit anschließendem Kirchenkaffee
Predigt: Pastor Dr. Uhlhorn